Klimaschutzveranstaltung am 02.03.2020 – viel Zuspruch der Besucher

Pauline Miller, Bürgermeisterkandidatin von Bürgerforum/ÜWG-FW, konnte im Saal des Alten Wirts viele Interessierte begrüßen. Nach einer fundierten Einführung zum Thema, übergab sie das Wort an unterschiedliche Referenten.
Pauline Miller – Klimaschutzveranstaltung

Das Motto unserer Informationsveranstaltung zum Thema Klimaschutz war ambitioniert: „Unser Ziel – Bayerns beste Klimaschutzgemeinde“ und die ReferentenIn zeigten konkrete Wege auf, wie man es erreichen kann, dass Hohenbrunn und Riemerling bis 2035 CO 2-neutral wird.

Der Hauptreferent des Abends David Murphy, Sachgebietsleiter Klimaschutz und Energie der Landeshauptstadt München, präsentierte Fakten zum Klimawandel in München und zeigte die Wege auf, wie man die Wende dort und auch in unserem Ort erreichen kann.
David Murphy – Klimaschutzaktivitäten der LH München

Zum Thema Geothermie in der Region Münchner Südosten lieferte Karl Bauer von den Stadtwerken München einen interessanten Beitrag. Er verwies auf die idealen Voraussetzungen durch Tiefengeothermie in unserer Gegend und präsentierte Strategien für Fernwärmenetze. Der Ausbau geschehe in Absprache mit der Gemeinde Hohenbrunn. Es wurde aber auch deutlich, dass bei der unlängst abgeschlossenen Verlegung der Rohre im Dorf Hohenbrunn schon Anbindungen an andere Ortsgebiete möglich gewesen wären.
Karl Bauer – SWM Geothermie

Auf großes Interesse stieß auch der Beitrag von Marion Jäger zu Photovoltaikanlagen. Die Projektentwicklerin für PV-Anlagen bei der Baywa machte deutlich, dass ein massiver Ausbau bei den erneuerbaren Energien nötig ist, um die Klimaschutzziele zu erreichen. Sie gab wertvolle Tipps, wie man als Einzelner den Strom von seinem eigenen Hausdach „ernten“ kann und was dabei zu beachten ist. Ihr Fazit: Photovoltaik macht auch heute noch Sinn!
Marion Jäger – Photovoltaik

Schließlich ging es im vierten Teil noch um das aktuelle Thema E-Mobilität. Michael Berndorfer, Geschäftsführer von Emondo, befasste sich mit der Ladeproblematik. Welche Ladesäulen stehen zur Verfügung bzw. sollten zur Verfügung stehen und gab zu vielen Fragen aus dem Publikum Antworten aus Expertensicht.
Michael Berndorfer – Emobility

Ein sehr interessanter Abend indem die breite Kompetenz des Bürgerforums beim Thema „Klima“ sehr deutlich wurde. Alle Fragen und Antworten dieses Abends sind hier zusammengefasst.