Bürgerforum-Antrag letztlich umgesetzt – was lange währt…

Bereits letzten Oktober hatten wir vorgeschlagen, das Queren der Bahngleise durch eine Absperrung und deutliche Hinweisschilder zu erschweren. Das wurde damals nach kontroverser und emotionaler Diskussion abgelehnt (bringt nichts, ist Bahngelände, etc.). Nun steht doch eine Absperrung. Gut so! Natürlich gibt es keine 100-prozentige Sicherheit, aber wenn dadurch die Menschen, die trotzdem den Weg über die Gleise suchen, weil diese Abkürzung so bequem ist , doch noch einmal innehalten und zumindest aufmerksamer sind, hat die Maßnahme schon ihren Zweck erfüllt. Jeder Unfall ist einer zuviel.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.